Zum Inhalt springen

Der Online-Kauf von Produkten oder Artikeln auf der Website salomon (im Folgenden „Website“) unterliegt der vorherigen Kenntnis und Annahme dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“).

Artikel 1. Unternehmensidentität

YVES SALOMON - SAS mit einem Stammkapital von 1.080.000 Euro und Sitz in 3, cité Paradis – 75010 PARIS, RCS Paris 552 032 328 (im Folgenden „YSS“).

Artikel 2. Zweck

Diese AGB regeln die Bedingungen, nach denen YSS den Fernabsatz seiner Artikel auf seiner Website abwickelt. Sie definieren die Rechte und Pflichten der Parteien und gelten ohne Einschränkung oder Vorbehalt für alle Verkäufe an Käufer (im Folgenden „Kunden“) und haben Vorrang vor allen anderen Einkaufsbedingungen und anderen Geschäftsbedingungen des Kunden, die möglicherweise bestehen. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Online-Bestellungen von Artikeln die Zustimmung des Kunden zu diesen AGB keiner handschriftlichen Unterschrift bedarf. Diese AGB können jederzeit geändert werden. Diese Änderungen sind für die Parteien bindend und gelten für alle Transaktionen ab dem Zeitpunkt, an dem sie auf der Website veröffentlicht werden. Jeder Internetnutzer kann von jeder Seite der Website aus auf die AGB zugreifen. Der Internetnutzer erkennt hiermit an, dass ihm die AGB bekannt sind. Die AGB gelten ohne Einschränkung oder Vorbehalt für alle auf der Website zum Verkauf angebotenen Artikel. Jede Bestellung auf der Website unterliegt der vorherigen Konsultation und vorbehaltlosen Annahme dieser AGB und der geltenden Tarife durch den Kunden. Der Abschluss einer Bestellung gemäß dem auf der Website beschriebenen Bestellverfahren gilt als vorbehaltlose Annahme dieser AGB. Die Annahme dieser AGB setzt voraus, dass der Internetnutzer über die zur Nutzung des Internets erforderliche Geschäftsfähigkeit verfügt bzw., falls dies nicht der Fall ist, die Genehmigung eines Erziehungsberechtigten oder Betreuers eingeholt hat, wenn er nicht geschäftsfähig ist, bzw. seines gesetzlichen Vertreters, wenn er minderjährig ist. Der Internetnutzer erkennt den Beweiswert der automatischen Registrierungssysteme des Website-Betreibers an und verzichtet, sofern er nicht das Gegenteil beweisen kann, auf das Recht, diese im Streitfall anzufechten.

Dieses System, das ein aktives Vorgehen des Kunden erfordert, entspricht vollständig den Anforderungen im Bereich des Fernabsatzes und insbesondere in den Artikeln L. 111-1, L. 112-1 und L. 221-1 ff. des Verbraucherschutzgesetzes.

Artikel 3. Vorherige Information des Kunden

Der Verkauf von Artikeln auf der Website ist ausschließlich dem Einzelhandel und Privatkunden vorbehalten. Die Website darf unter keinen Umständen von professionellen Verkäufern genutzt werden, die einzeln oder in Gruppen arbeiten und unabhängig von der Verkaufsform ihrer Artikel (insbesondere Internet, Einkaufszentrum, Zwischenhändler, physische Geschäfte). Der Kunde erkennt an und akzeptiert damit, dass Artikel nur in Mengen erworben werden können, die dem durchschnittlichen Bedarf eines einzelnen Verbrauchers entsprechen, und zwar sowohl für die Anzahl der Artikel in einer einzelnen Bestellung als auch für die Anzahl der einzelnen Bestellungen im Vergleich dazu auf die normale Menge, die ein Durchschnittsverbraucher für dasselbe Produkt bestellt. YSS behält sich das Recht vor, eine Bestellung abzulehnen, die eindeutig von einem professionellen Verkäufer oder einem Nichtverbraucher erfolgt.

Alle Kunden erklären sich über die mangelnde Zuverlässigkeit bestimmter Netzwerke informiert, insbesondere im Hinblick auf die sichere Datenübertragung, die mangelnde Garantie für die Kontinuität des Zugriffs auf die Website, die Leistung in Bezug auf Volumen und Geschwindigkeit der Datenübertragung sowie die Verbreitung von Viren. YSS weist hiermit jeden Kunden darauf hin, dass er seinen Computer oder sein tragbares oder mobiles Gerät mit Sicherheitssoftware und -funktionen ausstatten muss, die die Verbreitung von Viren verhindern.

Eine Abhilfe für einen fehlerhaften oder falschen Artikel (Umtausch oder Rückerstattung) oder die Ausübung eines Widerrufsrechts kann nicht direkt im physischen YSS-Geschäft oder in Geschäften, die YSS-Produkte verkaufen, erfolgen. Kunden werden hiermit darüber informiert, dass sie alle Beschwerden bezüglich online auf der Website gekaufter Artikel an die Website richten müssen. Ebenso kann ein in einem YSS-Shop gekaufter Artikel nicht von unseren Website-Diensten bearbeitet werden.

Artikel 4. Erstellung eines Kundenkontos

Um Artikel auf unserer Website zu bestellen, muss ein Kunde zunächst ein Kundenkonto erstellen.

Die Erstellung eines Kundenkontos sollte durch den Kunden erfolgen, indem er das Formular mit seinen persönlichen Daten ausfüllt. Ihr Konto ist für sie streng persönlich und ermöglicht es ihnen, sich vor jeder Bestellung anzumelden.

Bei der Erstellung eines Kundenkontos gibt der Kunde in alleiniger Verantwortung und aus freiem Willen alle Informationen an, die seine Identifizierung zulassen, und stellt vollständige, richtige und aktuelle Informationen bereit, ohne die Identität eines Dritten anzunehmen oder ihr Alter verheimlichen oder ändern.

Beim Erstellen eines Kundenkontos muss der Kunde seinen Benutzernamen (E-Mail) und sein Passwort wählen. Wenn der gewählte Benutzername bereits vorhanden ist, werden Sie vom System aufgefordert, einen anderen zu wählen. Benutzernamen und Passwörter sind persönlich und vertraulich. Hierfür ist ausschließlich der Kunde verantwortlich. Der Kunde ist verpflichtet, sein Passwort geheim zu halten und es aus keinem Grund und in keiner Weise weiterzugeben. Sollte der Kunde den Verdacht haben, dass sein Benutzername oder Passwort von einem Dritten verwendet wird, sollte er YSS unverzüglich benachrichtigen, um sein Passwort zu ändern und/oder sein Kundenkonto zu schließen.

YSS behält sich das Recht vor, in den folgenden Fällen jedes Kundenkonto zu schließen und folglich jegliche Verkäufe an einen Kunden zu verweigern:

  • Nichtbezahlung einer oder mehrerer früherer Bestellungen,
  • Unsachgemäße, unfaire oder betrügerische Nutzung des auf der Website angebotenen Bestelldienstes,
  • Nichteinhaltung einer der in den AGB dargelegten Pflichten des Kunden,
  • Nutzung der Website und/oder Bestellung für kommerzielle Zwecke.

In diesem Fall sendet YSS dem betreffenden Kunden eine E-Mail an die von ihm bei der Erstellung seines Kundenkontos angegebene Adresse und informiert ihn darüber, dass sein Benutzername und sein Passwort deaktiviert und sein Konto geschlossen wurden.

Artikel 5. Bestellung und Beschreibung des Kaufvorgangs

Vor seiner Bestellung muss der Kunde sicherstellen, dass er sich über die technischen Spezifikationen der Artikel auf der Website informiert hat.

Der Verkauf der Artikel unterliegt der Verfügbarkeit und einem ausreichenden Vorrat. Sollten Artikel länger als ein Jahr nach der Bestellung nicht verfügbar sein, kann der Kunde seine Bestellung gebührenfrei stornieren und erhält eine Rückerstattung. Der Kunde kann ein gleichwertiges Ersatzprodukt in Betracht ziehen, das er vorbehaltlich des gezahlten Preises akzeptieren oder ablehnen kann.

Der Kunde trägt die alleinige Verantwortung für die Auswahl der Artikel, die er bestellen möchte.

Der Kunde kann die zu bestellenden Artikel auswählen, indem er sie in seinen Warenkorb legt.

Der Kunde kann jederzeit eine Zusammenfassung der von ihm ausgewählten Artikel einsehen, indem er auf „Meinen Warenkorb anzeigen“ klickt. Der Kunde hat die Möglichkeit, einen oder mehrere Artikel aus seinem Warenkorb zu entfernen.

 

Nach Einsicht in den Warenkorb kann der Kunde zwischen den Optionen „Einkauf fortsetzen“ oder „Bestellung bestätigen“ wählen, indem er auf „Bestellung fortfahren“ klickt.

Um seine Bestellung abzuschließen, kann der Kunde zwischen „bereits Kunde“ wählen. In diesem Fall muss er seinen Benutzernamen/Passwort eingeben, um mit seiner Bestellung fortzufahren, oder, wenn er noch kein Konto hat, muss er ein Formular für Abrechnungszwecke ausfüllen und die Bestellung abschließen Bestellung, um anschließend ein Konto zu erstellen. Der Kunde muss sein Lieferkleid bestätigen, indem er die im Formular eingegebenen Informationen bestätigt oder eine andere Adresse eingibt.

Die Website bietet eine „Bestellübersicht“ und eine Auswahl an Zahlungsmethoden.

Sobald der Kunde seine Wahl getroffen hat, kann er auf die Schaltfläche „Bestellung abschließen“ klicken.

Sobald die Zahlung genehmigt wurde, wird die Bestellung per Nachricht mit einer Bestellübersicht einschließlich Kundeninformationen, Datum und Zahlungsart bestätigt.

Dem Kunden wird außerdem eine E-Mail zur Bestätigung seiner Bestellung zugesandt, die er für seine Unterlagen aufbewahren sollte. Wenn die Zahlung per Banküberweisung erfolgt, wird in der E-Mail nur die RIB (französische Bankkonto-Identifikationsinformation) angezeigt. Der Kunde kann seine Bestellübersicht auch über sein Kundenkonto abrufen. Die Rechnung zur Bestellung kann vom Kunden in seinem Account eingesehen werden.

Der Kunde trägt die Verantwortung für etwaige Fehler oder Folgen, die sich aus Fehlern in Bezug auf Produkte oder Lieferungen ergeben, sowie für die Rücksendekosten, die daher von ihm zu tragen sind.

Im Hinblick auf die Kontrollen zur Betrugsbekämpfung behält sich YSS das Recht vor, vom Kunden einen Identitätsnachweis zu verlangen, um die Identität der auf der verwendeten Zahlungsmethode angegebenen Person zu bestätigen und gegebenenfalls die Zahlung seiner Bestellung per Banküberweisung zu verlangen Übertragung, mit der der Kunde vorab einverstanden ist. Dieses Überprüfungsverfahren kann dazu führen, dass YSS den Kunden auffordert, einen Adressnachweis (Stromrechnung, Internetrechnung, Festnetzrechnung usw.) für die letzten drei Monate vorzulegen. Die Nichtbereitstellung dieser Informationen und der im Rahmen dieser Prüfungen erforderlichen Unterlagen hat zur Folge, dass YSS ausdrücklich das Recht hat, die Bestellung zu stornieren. YSS kann auch eine schriftliche Bestätigung der Bestellung gemäß einem per E-Mail erläuterten Verfahren verlangen.

Mit jeder Bestellung akzeptieren Sie den Preis und die Beschreibung der zum Verkauf stehenden Artikel.

In allen Fällen stellen die Online-Mitteilung der Kredit-/Debitkartennummern sowie die Bestätigung einer Bestellung und deren Zahlung einen Beweis dafür dar, dass die Bestellung gemäß den Bestimmungen des Gesetzes Nr. 2000-230 vom 13. März 2000 zur Anpassung des Gesetzes vollständig ist Nachweise zu Informationstechnologien und im Zusammenhang mit elektronischen Signaturen, wobei alle durch die Bestellung entstandenen Beträge fällig und zahlbar werden.

Diese Bestätigung stellt die Unterschrift und ausdrückliche Annahme der auf der Website durchgeführten Vorgänge dar.

Bei längerer Inaktivität auf der Website, während der Kunde angemeldet ist, wird der Inhalt des Warenkorbs des Kunden zuvor möglicherweise nicht gespeichert. Der Kunde wird aufgefordert, erneut mit seiner Bestellung zu beginnen.

Alle notwendigen Verkaufsschritte finden Sie auf der Website salomon gemäß den Bestimmungen von Artikel 1369-1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs.

Gemäß den Bestimmungen von Artikel 1369-4 des Bürgerlichen Gesetzbuchs hat der Kunde vor der endgültigen Bestätigung seiner Bestellung die Möglichkeit, die Aufschlüsselung seiner Bestellung und den Gesamtpreis zu überprüfen und etwaige Fehler zu korrigieren, bevor er die Bestellung abschließt und akzeptiert. Sobald der Kunde seine Bestellung abgeschlossen hat, bestätigt YSS den Erhalt der Bestellung unverzüglich per E-Mail.

Der Verkauf gilt jedoch erst dann als endgültig, wenn der Kunde eine Bestätigung seiner YSS-Bestellung mit Einzelheiten zum Versand seiner Artikel erhalten hat. Es werden nur versendete Artikel belastet.

Artikel 6. Preis der Artikel

Der Verkaufspreis der Artikel wird je nach Wunsch des Kunden in Euro, in GBP oder in USD angezeigt, einschließlich Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten, die vom Kunden zu zahlen sind und auf der Website www.yves- salomon eingesehen werden können Die Angaben von .com waren zum Zeitpunkt der Bestellung korrekt und können sich in der Zukunft ändern. Die Versandkosten werden dem Kunden in jedem Fall vor jeder Zahlung angezeigt. Dies schließt jedoch nicht aus, dass es zu offensichtlichen Preisfehlern auf der Website salomon kommen kann. In einem solchen Fall sendet YSS dem Kunden eine E-Mail, um ihn über den begangenen Fehler zu informieren und ihm den korrekten Preis für das Produkt mitzuteilen. Wenn der korrekte Preis höher ist als der auf der Website salomon angezeigte falsche Preis, kann der Kunde seine Bestellung stornieren. Wenn er nicht stornieren möchte, wird die Bestellung per E-Mail mit der Korrektur des Fehlers, der Information des Kunden über den korrekten Preis und der Bitte um seine ausdrückliche Zustimmung zur Zahlung dieses Preises verschickt. Wenn umgekehrt der korrekte Preis niedriger ist als der auf der Website salomon angezeigte falsche Preis, bleibt die Bestellung gültig, wird jedoch geändert, um den korrekten Preis anzuzeigen. In den Preisen für Artikel inklusive Mehrwertsteuer sind nur die Standardversandkosten und Kuriergebühren innerhalb von Paris und im Raum Hauts-de-Seine enthalten. In den Preisen der Artikel inklusive Mehrwertsteuer sind die Kosten für den Expressversand nicht enthalten. Diese werden gemäß den auf der Website angegebenen Gebühren separat in Rechnung gestellt. Die Versandkosten werden im Bestellvorgang vor Abschluss der Bestellung durch den Kunden angegeben, um ihn darüber zu informieren und ihm sein vollständiges Einverständnis zu geben. In den Preisen ist die am Tag der Bestellung geltende Mehrwertsteuer (MwSt.) angegeben, wobei zu beachten ist, dass sich jede Änderung der Mehrwertsteuersätze automatisch auf den Preis der Artikel auswirkt. Der Verkaufspreis der Artikel kann jederzeit geändert werden und gilt für alle Bestellungen, die nach Online-Preisaktualisierungen getätigt werden. Die Lieferung der Artikel erfolgt DDP, d. h. YSS trägt alle Transportkosten und übernimmt das gesamte Risiko bis zur Lieferung der Waren.

Fremdwährung – Euro-Umrechnungsgebühren werden von YSS getragen.

Artikel 7. Zahlung

Der Gesamtpreis des bestellten Produkts ist am Tag der Bestellung und gegebenenfalls am Tag der Reservierung des Produkts zu bezahlen. Jede unvollständige Zahlung oder ein Zahlungsvorfall kann zur Stornierung der Bestellung oder Reservierung führen, wobei die Kosten vom Kunden zu tragen sind. Die Zahlung des Preises erfolgt je nach Wunsch des Kunden in Euro, in GBP oder in USD. Der Kunde kann seine Bestellung mit einer der auf der Website salomon angegebenen Zahlungsmethoden bezahlen: Kredit-/Debitkarte (Cashcard, Mastercard, Visa, American Express), Banküberweisung oder PayPal. Bei Zahlung per Banküberweisung teilt YSS dem Kunden per E-Mail die Bankverbindung von YSS mit, an die die Überweisung erfolgen soll. Etwaige Banküberweisungen durch die Bank des Kunden liegen in der Verantwortung des Kunden. Banküberweisungen von einem ausländischen Konto auf das Konto von YSS können akzeptiert werden, sofern der Kunde die Kosten der beiderseitigen Bankgebühren trägt. Wenn die Zahlung des Kunden nicht innerhalb von sieben (7) Tagen eingeht, wird die Bestellung storniert und die Artikel auf der Website weiterverkauft. Im Falle einer betrügerischen Nutzung seiner Kredit-/Debitkarte wird der Kunde gebeten, sich, sobald er davon Kenntnis erlangt, per E-Mail an den YSS-Kundendienst unter der E-Mail-Adresse contact@yves-salomon.com.

Bis zur vollständigen Bezahlung des vom Kunden anerkannten und akzeptierten Preises bleiben die Artikel im alleinigen Eigentum von yss.

Artikel 8. Lieferung und Empfang

Artikel können nur in Europa, den USA, Dubai und Hongkong an die Adresse geliefert werden, die der Kunde zum Zeitpunkt der Bestellung angegeben hat. Der Kunde muss eine Telefonnummer angeben, unter der er vom Lieferunternehmen kontaktiert werden kann, und alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass er die Lieferung entgegennehmen kann. Der Kunde kann auch die Lieferung der Artikel an eine natürliche Person seiner Wahl mit ständigem Wohnsitz auf dem französischen Festland verlangen, beispielsweise im Falle eines Geschenks.

Dem Kunden stehen mehrere Lieferoptionen zur Auswahl, die teilweise mit zusätzlichen Kosten verbunden sind.

Die Versandkosten werden von YSS übernommen, es sei denn, der Kunde entscheidet sich bei der Bestellung für eine der spezifischen Versandarten, in denen die Versandkosten von ihm zu tragen sind; Der Gesamtbetrag dieser Kosten wird dem Kunden vor Abschluss der Bestellung mitgeteilt.

Die Option der Kurierzustellung ist nur in Paris und Hauts-de-Seine verfügbar.

Die Lieferung der Artikel erfolgt an die vom Kunden bei der Bestellung angegebene Lieferadresse, spätestens jedoch bis zu dem bei der Bestellung angegebenen Datum und je nach Lieferland.

YSS unternimmt alle Anstrengungen, um die Bestellung innerhalb von 7 Werktagen nach dem Datum der Bestellung zu liefern, und verpflichtet sich, sicherzustellen, dass die Lieferung innerhalb von 30 Werktagen nach vollständiger Zahlung der entsprechenden Gesamtkosten der Bestellung erfolgt.

Die angegebenen Lieferzeiten sind Richtwerte und können sich ändern, insbesondere in Fällen höherer Gewalt, vorübergehender Nichtverfügbarkeit usw. ... Der Kunde kann YSS nicht für die Nichteinhaltung dieser Lieferzeiten verantwortlich machen. Wenn die Lieferzeit 30 Tage nach der Bestellung überschreitet, kann der Kauf storniert und dem Kunden eine vollständige Rückerstattung gewährt werden.

Es wird davon ausgegangen, dass die bestellten Artikel in gutem Zustand versandt und empfangen wurden. Der Kunde muss etwaige Beschwerden bei Verlust oder Beschädigung seiner Bestellung zum Zeitpunkt der Lieferung oder innerhalb von maximal 24 Stunden nach der Lieferung beim Lieferunternehmen geltend machen. Damit YSS seine Rechte gegenüber dem Lieferunternehmen geltend machen kann, müssen Beschwerden ausdrücklich erfolgen. Andernfalls ist die Reklamation ungültig. Eventuelle Beschwerden müssen innerhalb derselben Frist auch per E-Mail oder per Einschreiben mit Zustellnachweis an den Kundendienst unter salomon gerichtet werden. Jede Reklamation muss die Kontaktdaten des Kunden, Referenzen des gekauften Projekts sowie die Gründe und Beweggründe für die Reklamation sowie Fotos enthalten. Zur Bearbeitung des Anspruchs kann YSS eine Beschwerdenummer vergeben. Sollte ein Produkt ohne Reklamationsnummer und ohne eine Kopie der Rechnung (die vorgelegt werden muss) zurückgesendet werden, kann YSS nicht garantieren, dass die Reklamation so schnell wie möglich bearbeitet wird. Das Produkt muss im Originalzustand und in der Originalverpackung zurückgegeben werden, ungetragen, mit allen Originaletiketten vom Kleidungsstück sowie mit sämtlichem Zubehör, das intakt, ohne Gebrauchsspuren und in einwandfreiem Zustand sein sollte. Diese Bedingungen bestimmen die Gültigkeit der Reklamation und gewährleisten die Integrität des Produkts und den Nachweis der Gültigkeit des Reklamationsgrundes. Die Nichteinhaltung der oben genannten Verfahren und Bedingungen führt dazu, dass der Anspruch des Kunden ungültig wird. Der Transport retournierter Artikel erfolgt auf Gefahr und Kosten des Kunden.

Reklamationen bezüglich etwaiger Lieferfehler im Zusammenhang mit der Bestellung oder im Falle der Lieferung eines fehlerhaften oder in schlechtem Zustand befindlichen Produkts müssen innerhalb von maximal 48 Stunden nach der Lieferung erfolgen. Nach Ablauf dieser Frist kann der Kunde keinen Anspruch mehr auf einen Lieferfehler geltend machen oder Ersatz für ein geliefertes Produkt verlangen, das fehlerhaft oder in schlechtem Zustand ist.

Artikel 9. Rückgabe und Rückerstattung

Sollte eine Lieferung nicht der Bestellung des Kunden entsprechen oder während des Transports beschädigt worden sein, kann der Kunde den besagten Artikel gemäß dem unten aufgeführten und auf der Website zugänglichen Verfahren an YSS zurücksenden.

Für alle auf der Website gekauften Artikel kann eine Rückerstattung erfolgen, mit Ausnahme derjenigen, für die das Gegenteil vereinbart ist (z. B. personalisierte Artikel).

Wir weisen darauf hin, dass auf der Website gekaufte Artikel nicht im Geschäft erstattet werden können.

AUSTAUSCH

Der Umtausch gekaufter Artikel ist nur gegen eine andere Größe oder Farbe des gleichen Modells möglich, je nach verfügbarem Lagerbestand.

Der Umtauschantrag des Kunden muss innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der bestellten Artikel (Datum des Poststempels) erfolgen. Wenn die 14-Tage-Frist an einem Samstag, Sonntag, Feiertag oder arbeitsfreien Tag abläuft, verlängert sich diese auf den nächsten Werktag.

Um den Rückgabe-/Umtauschvorgang einzuleiten, müssen Kunden auf den Rückgabe-/Umtauschbereich zugreifen und sich entweder in ihrem Konto anmelden oder ihre E-Mail-Adresse und Bestellnummer eingeben. Anschließend müssen Kunden die gewünschten Optionen auswählen, indem sie das Online-Rückgabe-/Umtauschantragsformular ausfüllen.

Sobald der zurückgegebene Artikel eingegangen ist, wird YSS mit dem Versand des Umtauschartikels fortfahren.

ZURÜCKKEHREN

Der Rückerstattungsantrag des Kunden muss innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der bestellten Artikel (Datum des Poststempels) erfolgen. Wenn die 14-Tage-Frist an einem Samstag, Sonntag, Feiertag oder arbeitsfreien Tag abläuft, verlängert sich diese auf den nächsten Werktag.

Der Kunde muss das Produkt im Originalzustand (Verpackung, erhaltene Etiketten, Rechnungskopie, Produkt ungetragen und ohne Änderungen) an YSS zurücksenden.

YSS erstattet dem Kunden den vollen Betrag für zurückgegebene Artikel, sofern diese nicht getragen, verwendet oder beschädigt wurden, ihnen eine Rechnung beiliegt und die Kleidung ihre Originaletiketten aufweist.

YSS behält sich das Recht vor, die Rückgabe von Artikeln abzulehnen, die den oben genannten Bedingungen nicht entsprechen.

Sobald die zurückgegebenen Artikel geprüft wurden, erstattet YSS dem Kunden so schnell wie möglich, spätestens jedoch dreißig (30) Kalendertage nach Erhalt des Rücksendepakets, den Betrag auf das vom Kunden für die Zahlung verwendete Bankkonto oder Zahlungskonto für die Artikel.

Um bereits erhaltene Artikel zurückzusenden, kann der Kunde nach eigenem Ermessen:

    • Entweder: Nutzen Sie einen Abholservice an einem Ort Ihrer Wahl. In diesem Fall sollte der Kunde innerhalb von vierzehn (14) Tagen den Kundendienst unter + 33 (0)1 76 31 11 66 kontaktieren, um einen Zeitpunkt und ein Datum für die Abholung der Artikel durch YSS zu vereinbaren. Die Rückerstattung aller für zurückgegebene Artikel gezahlten Beträge erfolgt innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach dem Datum, an dem der Kunde YSS über seine Absicht, den Artikel zurückzugeben, informiert hat.
    • Oder: Versenden Sie die Artikel per Post mit einem unserer Versandunternehmen. In diesem Fall muss der Kunde den betreffenden Artikel innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der bestellten Artikel unter Verwendung des bereitgestellten Rücksendeetiketts, das dem Paket beigefügt werden soll, an die folgende Adresse senden: SOURCE VIVE – Servicekunde YS - 8-10 , rue Gustave Eiffel - Cellule n° 13 - 92110 CLICHY - FRANKREICH. Die direkten Kosten für die Rücksendung des Artikels trägt YSS. Der Kunde muss den Nachweis der Rücksendung aufbewahren. Die Rückerstattung erfolgt innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Eingang der in einwandfreiem Zustand zurückgegebenen Artikel bei YSS.

Bitte beachten Sie: YSS übernimmt keine Verantwortung für Produkte, die auf einem anderen Weg als über den Lieferdienst zurückgegeben werden, und kann keine Rückerstattung leisten, wenn das zurückgegebene Produkt nicht in demselben Zustand ist wie das gelieferte Produkt.

Artikel 10. Eigentumsvorbehaltsklausel

YSS behält sich das Eigentum an den verkauften Artikeln bis zur vollständigen und wirksamen Zahlung des fälligen Hauptbetrags und der Nebenkosten vor. Bis zur vollständigen Bezahlung darf der Kunde auf die Vorbehaltsware kein Pfand oder eine Garantie übertragen oder diese als Garantie in Anspruch nehmen und hat die Sache von YSS einzeln zu behandeln.

Diese Bedingungen gelten unbeschadet der Übertragung aller Risiken des Verlusts und der Beschädigung der unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren sowie der Haftung für etwaige entstandene Schäden mit der Lieferung des Produkts gemäß diesen AGB auf den Kunden. Der Kunde muss daher eine Versicherung abschließen, um die mit dem Produkt verbundenen Risiken ab Erhalt des Produkts abzudecken.

Artikel 11. Widerrufsrecht

 

Der Kunde hat nach Erhalt seiner Lieferung eine Frist von 14 Tagen, um das/die Produkt(e) zurückzusenden, ohne dass er seine Entscheidung begründen muss.

Um dieses Recht auszuüben, muss der Kunde das Widerrufsformular ausfüllen, das bei unserem Kundendienst angefordert werden kann: contact@yves-salomon.com oder
seine Entscheidung zum Rücktritt schriftlich und mit einer eindeutigen Erklärung mitteilen. Die Widerrufserklärung ist an das Unternehmen Yves Salomon SAS zu richten, dessen Kontaktdaten im ersten Artikel der Verkaufsbedingungen angegeben sind, und die folgenden Informationen zu enthalten:

Zu Händen von Yves Salomon SAS – (Adresse) – E-Mail:

Hiermit teile ich Ihnen meine Entscheidung mit, vom Verkauf des folgenden Produkts zurückzutreten:
Bestellt am (TT/MM/JJ) und erhalten am (TT/MM/JJ) *
Nachname* und Vorname*:
E-Mail-Adresse des Absenders:
Telefonnummer des Absenders:
Rechnungsadresse* :
Lieferadresse* :
Grund für den Rückzug:
Unterschrift* :
Datum* :

*Pflichtangaben

Der Kunde hat das/die Produkt(e) unverzüglich und spätestens innerhalb von 14 Tagen nach der Mitteilung seiner Rücktrittsentscheidung an Yves Salomon SAS zurückzusenden, es sei denn, Yves Salomon SAS bietet an, die Waren selbst abzuholen.

Die von diesem Widerruf betroffenen Produkte müssen an die folgende Adresse zurückgesandt werden:

Quelle vive – Kundenservice ja
8-10, Rue Gustave Eiffel
zelle Nr. 13
92110 Clichy
(Frankreich)

mit der Originalverpackung.

Gemäß Artikel L 221-23 des französischen Verbraucherschutzgesetzes werden die Rücksendekosten dem Kunden in Rechnung gestellt.

Die Produkte müssen in neuem und unbeschädigtem Zustand zurückgegeben werden, andernfalls werden sie nicht zur Rückgabe oder Rückerstattung angenommen.

Bei rechtzeitiger Ausübung des Widerrufsrechts verpflichtet sich Yves Salomon SAS, dem Kunden alle gezahlten Beträge, einschließlich der Lieferkosten, spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum zu erstatten, an dem Yves Salomon SAS über die Entscheidung des Kunden zum Widerruf informiert wurde.

Yves Salomon SAS ist nicht zur Erstattung zusätzlicher Kosten verpflichtet, wenn der Kunde eine teurere Versandart als die von Yves Salomon SAS angebotene Standardlieferart gewählt hat.

Yves Salomon SAS führt diese Rückerstattung mit derselben Zahlungsmethode durch, die der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion verwendet hat, es sei denn, der Kunde stimmt ausdrücklich einer anderen Zahlungsmethode zu.

Das Widerrufsrecht ist gemäß Artikel L221-28 des Verbraucherschutzgesetzes ausgeschlossen für Verträge zur Lieferung von Waren, die nach den Spezifikationen des Kunden angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, sowie für Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben oder schnell verfallen können.

Artikel 12. Garantien

Gemäß den Bestimmungen der Artikel 1641 bis 1648 des Bürgerlichen Gesetzbuchs und L 217-3 ff. des Verbraucherschutzgesetzes wird für die Artikel eine Garantie gegen alle versteckten Mängel, Vertragswidrigkeiten und kritischen Mängel gewährt, unter Ausschluss aller anderen Garantien:

Gesetzliche Konformitätsgarantie:

Yves Salomon SAS liefert ein Produkt, das der Bestellung entspricht und frei von zum Zeitpunkt der Lieferung bestehenden Konformitätsmängeln ist, d. h. das Produkt muss für den vom Verbraucher gewünschten Zweck geeignet sein und das Produkt entspricht der Beschreibung, Art, Menge und Qualität, insbesondere hinsichtlich Funktionalität, Kompatibilität, Interoperabilität oder sonstiger im Vertrag vorgesehener Eigenschaften.

Yves Salomon SAS haftet auch für etwaige Konformitätsmängel, die sich aus der Verpackung, der Montageanleitung oder der Installation ergeben, wenn diese vertraglich in ihre Verantwortung fiel oder unter seiner Verantwortung durchgeführt wurde, oder wenn die fehlerhafte Installation von durchgeführt wurde des Verbrauchers, wie im Vertrag vorgesehen, auf Mängel oder Fehler in der von Yves Salomon SAS bereitgestellten Installationsanleitung zurückzuführen ist.

Diese Konformitätsgarantie kommt nur dann zum Tragen, wenn der Kunde sie innerhalb einer Frist von zwei Jahren ab Lieferung des Produkts/der Produkte anfordert. Bei Konformitätsmängeln, die innerhalb von vierundzwanzig (24) Monaten nach der Lieferung auftreten, wird davon ausgegangen, dass sie bereits zum Zeitpunkt der Lieferung vorhanden waren, sofern nicht das Gegenteil nachgewiesen wird.

Der Kunde hat die Wahl zwischen Reparatur und Ersatz des/der nicht konformen Produkts/Produkte, es sei denn, eine dieser Möglichkeiten ist unmöglich oder mit offensichtlich unverhältnismäßigen Kosten für Yves Salomon SAS verbunden. In diesem Fall kann Yves Salomon SAS die andere Lösung wählen.

Darüber hinaus hat der Kunde im Falle einer schwerwiegenden Vertragswidrigkeit das Recht, eine vollständige Rückerstattung des gezahlten Preises zu erhalten und das/die Produkt(e) zurückzugeben oder das/die Produkt(e) zu behalten und eine teilweise Rückerstattung des Preises zu erhalten.
Die Reparatur, der Austausch oder die Erstattung des/der Artikel(s) ist für den Kunden kostenlos und schließt die eventuelle Zuteilung etwaiger Schäden nicht aus.

Gesetzliche Gewährleistung für versteckte Mängel (Artikel 1641 bis 1648 des Bürgerlichen Gesetzbuches)

Yves Salomon SAS liefert ein Produkt frei von versteckten Mängeln, die es für den vorgesehenen Zweck ungeeignet machen oder die Nutzung so beeinträchtigen, dass der Kunde es nicht oder zu einem niedrigeren Preis gekauft hätte, wenn der Mangel bekannt gewesen wäre.

Diese Garantie gilt nur, wenn der Kunde sie innerhalb von zwei (2) Jahren nach Entdeckung des Mangels und in jedem Fall innerhalb von fünf (5) Jahren nach dem Kaufdatum beantragt.

Bei versteckten Mängeln hat der Kunde die Möglichkeit, das/die Produkt(e) zurückzugeben und eine vollständige Rückerstattung zu erhalten, oder das/die Produkt(e) zu behalten und eine teilweise Rückerstattung zu erhalten.

Die gesetzliche Konformitätsgarantie gilt unabhängig von einer gewerblichen Garantie.

Echtheitsgarantie

YSS garantiert die Echtheit aller auf seiner Website gekauften Artikel.

Artikel 13. Haftung

YSS behält sich das Recht vor, die auf der Website enthaltenen Informationen jederzeit und ohne Vorankündigung zu ändern.

YSS verpflichtet sich, die auf der Website zum Verkauf stehenden Artikel so genau wie möglich zu beschreiben und sicherzustellen, dass die auf der Website verfügbaren Informationen so effektiv wie möglich aktualisiert werden.

Der Kunde erkennt an und akzeptiert, dass der Preis der Artikel zwischen der Website und im Geschäft variieren kann und dass dieser Preisunterschied in keinem Fall einen Grund für eine vollständige oder teilweise Rückerstattung der auf der Website oder im Geschäft gekauften Artikel darstellt. speichern.

Unter keinen Umständen kann YSS haftbar gemacht werden, wenn die Nichterfüllung ihrer Verpflichtungen entweder auf unvorhergesehene oder unvermeidbare Handlungen eines Dritten im Rahmen des Vertrags oder auf einen Fall höherer Gewalt im Sinne des französischen Rechts oder auf die Handlungen zurückzuführen ist des Verbrauchers (Artikel L. 121-20-3 des Verbraucherschutzgesetzes).

Darüber hinaus kann YSS nicht für Schäden haftbar gemacht werden, die während eines Online-Kaufs durch ein bestimmtes Netzwerk verursacht werden, wie z. B. den Verlust personenbezogener Daten, Sicherheitsverletzungen, Viren, Dienstunterbrechungen oder andere zufällige Probleme.

YSS haftet nur für direkte und vorhersehbare Schäden zum Zeitpunkt der Nutzung der Website oder bei Abschluss des Kaufvertrags mit dem Kunden, unter Ausschluss aller indirekten Schäden.

Artikel 14. Höhere Gewalt

Für die Dauer eines Falles höherer Gewalt wird die Geltung dieser AGB gehemmt und die Bearbeitungs- und Lieferzeiten werden angemessen verlängert. YSS wird sich nach Möglichkeit bemühen, den Fall höherer Gewalt zu beenden oder eine Lösung zu finden, die es ihr ermöglicht, ihren vertraglichen Verpflichtungen trotz des Falles höherer Gewalt nachzukommen, ohne dass YSS diesbezüglich haftbar ist.

Wenn der Fall höherer Gewalt länger als 30 Tage andauert, kann YSS die Bestellung stornieren, ohne Schadensersatz und Zinsen oder irgendeine Art von Entschädigung zu zahlen.

Artikel 15. Geistiges Eigentum

YSS ist alleiniger Eigentümer aller geistigen Eigentumsrechte:

      • für auf der Website verfügbare Artikel,
      • für die mit diesen Artikeln verbundenen Marken und Namen,
      • für die Site selbst und alle anderen Site-Komponenten,
      • für Datenbanken, deren Struktur und Inhalt, die von YSS zum Zwecke der Bearbeitung der Website zusammengestellt und verwaltet werden,
      • für alle Website-Designelemente, ob grafisch oder technisch,
      • für Namen, Akronyme, Logos, Farben, Grafiken oder andere Symbole, die von YSS verwendet, zusammengestellt oder implementiert werden können,
      • und im Allgemeinen für alle auf der Website salomon enthaltenen schriftlichen Elemente und Fotos.

Die Verwendung von Marken, Bildern, Designs und Modellen oder anderen Elementen, für die YSS die geistigen Eigentumsrechte besitzt, ist untersagt.

Die geistigen Eigentumsrechte an den auf der Website enthaltenen Dokumenten und an jedem der für die Website erstellten Elemente sind ausschließliches Eigentum von YSS, das keine Lizenz oder kein anderes Recht als das zur Konsultation der Website erteilt. Die Vervielfältigung jeglicher Seiten oder Inhalte der Website bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von YSS.

Dem Kunden ist es nicht gestattet, den Quellcode zu kopieren, zu modifizieren, eine abgeleitete Arbeit davon zu erstellen, ihn zu dekompilieren oder zurückzuentwickeln oder zu versuchen, ihn auf andere Weise zu erhalten (außer in den gesetzlich vorgesehenen Fällen), ihn zu verkaufen, ihm zuzuschreiben, einen Unterauftrag zu vergeben oder in irgendeiner Weise Rechte zu übertragen der Software beigefügt.

Darüber hinaus die Änderung der Software oder die Verwendung geänderter Softwareversionen und insbesondere (aber nicht beschränkt auf) mit dem Ziel, sich unbefugten Zugriff auf den Dienst zu verschaffen und auf andere Weise als über die von YSS zu diesem Zweck bereitgestellte Schnittstelle auf die Website zuzugreifen , ist verboten.

Jeder Kunde mit einer persönlichen Website, der für den persönlichen Gebrauch einen Link auf seiner Website platzieren möchte, der zur YSS-Website weiterleitet, muss zuvor eine schriftliche Genehmigung von YSS einholen.

Unter allen Umständen muss jeder nicht autorisierte Link auf Anfrage von YSS entfernt werden.

Artikel 16. Sonderangebote und Newsletter

YSS sendet seinen Kunden Sonderangebote per Post, E-Mail, SMS, Telefon und über alle von YSS oder einer seiner Tochtergesellschaften betreuten Webspaces in den sozialen Medien, vorbehaltlich der vorherigen Annahme.

Der Kunde kann diese Marketingnachrichten jederzeit abbestellen, indem er auf den Link „Abbestellen“ klickt, der in allen E-Mails erscheint.

Artikel 17. Cookies

YSS behält sich das Recht vor, Daten über den Kunden zu sammeln, insbesondere durch die Verwendung von Cookies.

Cookies ermöglichen keine Identifizierung des Kunden.

Dabei handelt es sich um Dateien, die die Aktivitäten des Kunden auf der Website verfolgen.

Im Allgemeinen zeichnen sie Informationen über das Surfen auf der YSS-Website auf (besuchte Seiten, Datum und Uhrzeit des Besuchs usw.), Informationen, die bei Ihren späteren Besuchen gelesen werden können (das Kundenerkennungssystem von YSS auf der Website) und übertragen Daten zu YSS. Diese Informationen werden bis zu einer Woche auf dem Computer des Kunden gespeichert.

Es wird daran erinnert, dass der Kunde die Verwendung von „Cookies“ ablehnen kann, indem er seinen Browser wie folgt konfiguriert:

Jede vom Kunden vorgenommene Konfiguration kann das Surfen im Internet verändern und die Zugangsbedingungen zu bestimmten Diensten der Website erfordern die Verwendung von Cookies.

Die Website verwendet IT-Anwendungen von Drittanbietern, die es dem Kunden ermöglichen, Website-Inhalte mit anderen Personen zu teilen oder anderen ihre Meinung über Website-Inhalte mitzuteilen. (Soziale Netzwerke wie Facebook, Google, Twitter usw.).

Wenn ein Kunde eine Seite der Website ansieht, die eine Schaltfläche „Teilen“ oder „Gefällt mir“ enthält, stellt sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des entsprechenden sozialen Netzwerks her.

Wenn sie während des Surfens mit dem sozialen Netzwerk verbunden sind, können sie über die Anwendungsschaltflächen die angezeigten Seiten mit ihrem Konto verknüpfen.

Bei der Nutzung von Plug-Ins, zum Beispiel durch Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons oder Hinterlassen eines Kommentars, werden die entsprechenden Informationen an das jeweilige soziale Netzwerk übermittelt und dort auf seinem Account veröffentlicht.

Wenn der Kunde nicht möchte, dass soziale Netzwerke die über die Website gesammelten Informationen mit seinem Konto verknüpfen, sollte er sich vor dem Besuch der Website bei dem betreffenden sozialen Netzwerk abmelden.

YSS ist in keiner Weise für den Inhalt oder Betrieb eines sozialen Netzwerks verantwortlich, einschließlich der Inhalte, die möglicherweise mit der Website verlinkt sind.

Artikel 18. Schutz personenbezogener Daten

YSS wird alle möglichen Schritte unternehmen, um die Vertraulichkeit und Sicherheit der auf seiner Website weitergegebenen personenbezogenen Daten zu schützen. Zu diesem Zweck verwendet die Website eine sichere Zahlungsmethode vom Typ SSL (Secure Socket Layer).

YSS erhebt personenbezogene Daten seiner Kunden gemäß den Bestimmungen des Gesetzes Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 mit dem Titel „Informatique et liberté́“ („Datenschutz und Freiheiten“).

Durch die Verarbeitung personenbezogener Daten werden Informationen über Kunden erfasst, wenn diese sich auf der Website registrieren oder online oder im Geschäft ein Kundenkonto erstellen.

Diese Datenerhebung unterliegt einer Erklärung gegenüber der Commission National de l'Informatique et des Libertés (CNIL – Nationale Kommission für Datenschutz und Freiheiten).

Die von YSS angewandte Charta für personenbezogene Daten ist auf der Website verfügbar.

Artikel 19. Wohnsitz

Als Wohnsitz der Parteien gilt die Adresse, die für den Kunden auf dem Bestellformular angegeben ist, und die Adresse auf der Website für YSS.

Artikel 20. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für den Geschäftsverkehr zwischen YSS und dem Kunden gilt ausschließlich französisches Recht.

Im Falle einer Streitigkeit zwischen der Firma Yves Salomon SAS und einem Kunden-Verbraucher anlässlich der Ausführung oder Auslegung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat der Kunde die Möglichkeit, vor der Einleitung gerichtlicher Schritte eine gütliche Lösung anzustreben und Regress zu nehmen Mediationszentrum:

Centre de médiation et d'arbitrage de Paris

39 Avenue Franklin D. Roosevelt, 75008 Paris

E-Mail: consommation@cmap.fr


Der Antrag kann vom Schlichter nur dann geprüft werden, wenn der Kunde zunächst versucht hat, den Streit mit dem Kundendienst des Unternehmens Yves Salomon SAS beizulegen, dessen Kontaktdaten auf der Website des Unternehmens verfügbar sind.

Der Schlichtungsantrag muss den Vor- und Nachnamen des Kunden, seine E-Mail-Adresse, seine Telefonnummer, die Kontaktdaten von Yves Salomon SAS, eine kurze Sachverhaltsdarstellung und einen Nachweis über einen früheren Kontakt mit Yves Salomon SAS enthalten.

Die Europäische Kommission stellt Verbrauchern außerdem eine Plattform zur Online-Streitbeilegung im Zusammenhang mit einem Vertrag zwischen einem Verbraucher und einem Unternehmer in der Europäischen Union zur Verfügung. Die Plattform ist unter folgender Adresse erreichbar: https://webgate.ec.europa.eu/odr/

Die Inanspruchnahme einer Mediation ist keine Voraussetzung für ein gerichtliches Vorgehen. Dem Kunden steht es daher frei, die Inanspruchnahme einer Mediation anzunehmen oder abzulehnen sowie die vom Mediator vorgeschlagene Vereinbarung anzunehmen oder abzulehnen.
Im Falle eines Scheiterns des Schlichtungsverfahrens werden alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Ausführung oder Auslegung dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen dem nach den französischen Verfahrensregeln zuständigen Gericht vorgelegt.

Artikel 21. Nichtigkeit

Sollte sich eine Bestimmung dieses Vertrages im Hinblick auf eine geltende Rechtsvorschrift oder eine Rechtsentscheidung, die rechtskräftig und durchsetzbar ist, als nichtig erweisen, gilt sie daher als ungeschrieben, ohne dass dadurch diese AGB ungültig werden oder die Gültigkeit der anderen Bestimmungen beeinträchtigt wird .

Artikel 22. Nichtverzicht

Die Tatsache, dass eine der Parteien sich dafür entschieden hat, eine oder mehrere der in diesen AGB enthaltenen Klauseln vorübergehend oder dauerhaft nicht in Anspruch zu nehmen, bedeutet nicht, dass ihr das Recht entzogen ist, sich auf die übrigen AGB zu berufen.